Vereinseinzelmeisterschaft Herren 2016

Mit einer super Beteiligung fand am Samstag, dem 27. August unsere Vereinseinzelmeisterschaft statt. Trotz der Hitze kämpften 18 Vollmarshäuser um den Pokal. Wie auch bei der Doppelmeisterschaft spielten einige unserer Nachwuchsspieler mit, die auch im Serienbetrieb als Jugendersatzspieler zum Einsatz kommen.

Nachdem die Handballer ihr Training beendet und die Halle weiter aufgeheizt hatten, konnten wir mit einer leichten Verspätung beginnen. Durch die hohe Teilnehmerzahl spielten wir in vier Gruppen, in denen die zwei besten Spieler in die K.O.-Runde weiterkamen.

Im Viertelfinale konnte sich Klaus Morbach, der an diesem Tag in Bestform auftrat, klar gegen Wolfgang Jentsch durchsetzen und Christoph Remmel zeigte, dass er nicht ohne Grund die Vollmarshäuser Rangliste anführt. Mit 3:1 gewann er gegen unseren Neuzugang aus Wellerode, Michael Homburg. Auch die beiden Jugendersatzspieler Kolja Beck und Tom Neumayer mussten nun gegeneinander spielen. Nach spannenden fünf Sätzen setzte sich Kolja Beck durch. Im vierten Viertelfinalspiel kam es zum Familienduell von Stefan und Sebastian Althans. Hier gewann die jüngere Generation mit 3:1 und Stefan muss die Stärke seines Sohnes mittlerweile anerkennen.

Im Halbfinale traf Kolja auf Klaus, der an diesem Tag nicht zu besiegen schien. Wieder gewann Klaus mit einem eindeutigen 3:0. Christoph musste als amtierender Vereinsmeister im fünften Satz seinem Gegner Sebastian zum Sieg gratulieren.

Im Finale siegte Klaus, wer hätte es gedacht, wieder mit einem klaren 3:0 gegen Sebastian. Wenn er in der Serie die gleiche Form hat, braucht sich unsere erste Herrenmannschaft keine Gedanken zu machen.

Anschließend wurde in geselliger Runde gegrillt und gefeiert.

Ein Dankeschön an die Turnierleitung, sowie an die Personen, die uns mit Kuchen, Obstsalat und Laugenbrezeln den Tag versüßt haben.

zur Bildergalerie

Hier die Ergebnisse der K.O.- Runde in einer Übersicht:

Viertelfinale:

Klaus Morbach – Wolfgang Jentsch 3:0
Christoph Remmel – Michael Homburg 3:1
Kolja Beck – Tom Neumayer 3:2
Stefan Althans – Sebastian Althans 1:3

Halbfinale:

Klaus Morbach – Kolja Beck 3:0
Christoph Remmel – Sebastian Althans 2:3

Finale:

Klaus Morbach – Sebastian Althans 3:0

bild-1