Überraschungssieg unserer Ersten gegen den Tuspo Kassel- Waldau II

Im Spitzenspiel gegen den Tabellenersten aus Waldau ging es nicht nur um einen Sieg, sondern auch um die Chance auf die bestmögliche Platzierung in der Vorrunde und den damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga.

Unsere FSK setzte deshalb taktisch klug ihren Jugendersatzspieler Kolja Beck (13) ein, dem die Gegner großen Respekt entgegenbrachten. Der erste Punkt ging somit auch gleich an das Doppel mit Kolja und Christoph, die dem Doppel eins aus Waldau keine Chance ließen. Dies war der Anfang eines starken, selbstbewussten Auftritts und einer 8:3-Führung. Der Schluss wurde dann aber noch mehr als spannend, denn die Waldauer konnten auf 8:6 aufholen. Nun stand unser Matchwinner  Klaus am Tisch, der schon das Doppel mit Michael, sowie sein erstes Einzel gewonnen hatte. In einem emotionalen Fünf-Satz-Spiel gegen Günter Roeßner, machte er für uns den Sieg sicher. Es stand 9:6. Unglaublich!!!

Spielbericht click-tt