9:5-Niederlage gegen Helsa I

Am vergangenen Freitag stand das Serienspiel unserer zweiten Herrenmannschaft gegen die erste Mannschaft von Helsa an, die im vorderen Tabellendrittel mitspielt. Vollmarshausen in Bestbesetzung, wollte diesmal nicht wie in der Vorrunde mit 0:9 untergehen.

Zu Beginn sah es für uns eigentlich ziemlich gut aus, denn die Doppel Kurt Ritschel mit Peter Hatzfeld und Stefan Althans mit Andreas Staschull gingen gleich in Führung. Doch danach ließ die Konzentration nach und beide verloren 1:3. Lediglich das Doppel Norbert Klamt mit Wolfgang Jentsch konnte den ersten Punkt für uns holen. Somit war die 0:9 Niederlage schon mal vom Tisch. Im vorderen Paarkreuz sorgten Kurt und Stefan mit einem starken Auftritt für die nächsten beiden Punkte und es stand 3:3. Andreas hatte als Gegner Frank Tauchnitz, der an diesem Tag wenig Glück hatte und auch nicht in Top-Form aufspielte. Und obwohl Andreas in zwei Sätzen deutlich führte, verlor er diese. Drei Sätze gingen mit 12:10 an Frank. Stärkere Nerven hatte Peter gegen Uwe Pfaff, den er mit 3:1 besiegte. Das hintere Paarkreuz mit Norbert und Wolfgang musste leider in beiden Spielen den Sieg des Gegners akzeptieren. Zwischenstand: 4:5 aus unserer Sicht.

Jetzt war wieder Kurt an der Reihe, der leider trotz starkem Willen gesundheitsbedingt nicht mehr hundert Prozent geben konnte. Sein Spiel ging 0:3 aus. Stefan hatte nun Stefan Söder als Gegner, auf den er sich immer wieder freut, da die Chemie zwischen den beiden einfach passt. Daher ist das Ergebnis eher Nebensache. Diesmal ging es für Stefan aus. Für unseren Stefan…Das sollten allerdings alle Punkte für uns gewesen sein, denn danach machte Helsa den Sack zu. Peter und Andreas verloren beide im fünften Satz und den Siegpunkt für Helsa holte Klaus Ibl gegen Norbert. Endstand: 5:9.

Was an diesem Abend auffällig war und für die „vielen Zuschauer“ verwirrend: die Vollmarshäuser Damenmannschaft spielte wohl auch gegen Helsa, oder nicht?? so könnte man meinen…denn an den Nachbartischen spielten die Damen von Eberschütz mit den gleichen Trikots. Doch bei der Kreativität der Damen konnten wir nicht mithalten: sie glänzten mit etwas Glitzer am Trikot…

Spielbericht click-tt

Damen_Helsa